Das Team von HYPNOVR

HYPNOVR – ein perfekt aufeinander abgestimmtes, multidisziplinäres Team mit medizinischem Hintergrund

HypnoVR wurde von den Ärzten Denis Graff und Chloé Chauvin ins Leben gerufen. Beide sind Fachärzte für Anästhesie und Intensivmedizin. Sie verfügen außerdem über eine Ausbildung in medizinischer Hypnose und eine mehr als 10-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Hypnose in der Anästhesie.

Die Begegnung der beiden Verantwortlichen des Projekts mit Nicolas Schaettel machte das Gründungsteam durch Schaettels Kenntnis von Technologieunternehmen (Microsoft, PayPal), sein Know-how im Management und in der Unternehmensgründung sowie seine internationale Erfahrung komplett.

Denis Graff, Arzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Hypnosetherapeut

Spezialist für Anästhesie, Intensivmedizin, präklinische Medizin, Notfallmedizin und Schmerzbehandlung. Nach seinem Studium an der medizinischen Fakultät der Universität Straßburg, das er mit einem Abschluss (Diplome d’études supérieures spécialisées, DESS) in Anästhesie und Intensivmedizin (1997) beendete, machte er einen weiteren Abschluss (Capacité) in Schmerzbeurteilung und -behandlung (2001). Seit 2008 ist er außerdem Hypnosetherapeut (Hypnoseausbildung für Anästhesie und chronische Schmerzen am Institut Emergences in Rennes). Er praktiziert in einer privaten Gesundheitseinrichtung in Straßburg, in welcher er ebenfalls der Vorsitzende des Komitees für Schmerzbekämpfung ist.

Chloé Chauvin, Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, Hypnosetherapeutin

Fachärztin für Anästhesie und pädiatrische Intensivmedizin am regionalen Universitätsklinikum (CHRU) Straßburg. Sie verfügt über mehrere Abschlüsse und Zusatzqualifikationen, wie zum Beispiel ein intrauniversitäres Diplom (DIU) in Hypnose (Universität Descartes, Paris V). Chloé Chauvin praktiziert medizinische Hypnose seit mehr als zehn Jahren in der Kinderchirurgie. Sie hat mehrere Publikationen zum Thema pädiatrischer Anästhesie verfasst, wobei insbesondere die nachfolgende Arbeit hervorzuheben ist, die vom British Journal of Anesthesia zum „Best Pediatric Paper 2017“ gewählt wurde: „Early postoperative oral fluid intake in pediatric day case surgery influences the need for opioids and postoperative vomiting: a controlled randomized trial“.

Nicolas Schaettel Geschäftsführer, Unternehmer und Manager

Der Unternehmer und Manager verfügt über einen MBA Finance der amerikanischen Universität Notre Dame und der französischen Business-Universität (Ecole des Hautes Etudes Commerciales du Nord, EDHEC, 1996). Nicolas Schaettel kann auf eine 15-jährige Erfahrung als Business Developer und Manager in internationalen Unternehmen mit starker digitaler Ausrichtung zurückblicken.

Die klinische Forschung steht dank eines engagierten Teams im Fokus

Coralie Gianesini ist Ingenieurin für Forschung und Entwicklung, Doktorin der Neurowissenschaften und besitzt einen Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften für innovative Projekte. In Absprache mit den Ärzten Chauvin und Graff steuert sie die Forschungs- und Entwicklungsprojekte, organisiert und koordiniert die klinischen Studien und gewährleistet eine wissenschaftliche Begleitung. Sie verfasst außerdem die Finanzierungsdossiers und kümmert sich um regulatorische Angelegenheiten, wobei sie auf die operative Unterstützung eines spezialisierten Unternehmens zählen kann.

Claire Terzulli verfügt über einen Master-Abschluss in Neurowissenschaften und hat in Zusammenarbeit mit der Straßburger Hochschule für Schmerzforschung (EURIDOL) unter der Leitung der Professoren Pierrick Poisbeau (Labor für verhaltensbezogene und kognitive Neurowissenschaften der Universität Straßburg) und Eric Salva (Leiter des Zentrums für Schmerzbeurteilung und -behandlung des Universitätsklinikums Straßburg) ihre Dissertation begonnen. Sie arbeitet hierbei im Rahmen eines 3-jährigen Forschungsprogramms, dessen Finanzierung von HypnoVR garantiert wird, an der Anpassung der Lösungen von HypnoVR für chronische Schmerzpatienten und den entsprechenden klinischen Studien.

Eine intern entwickelte Software mit Liebe zum Detail

Willy Gaël Kouete Gnoukouo verfügt über ein Ingenieurdiplom in Computertechnik der Technischen Universität Belfort-Montbéliard und ist auf die Entwicklung von Bildern und Interaktionen im Bereich der virtuellen Realität spezialisiert. Er schafft die grafischen Umgebungen und entwickelt diese gemäß den Anweisungen unserer Hypnosetherapeuten weiter, um so die Techniken der medizinischen Hypnose auf virtuelle 3D-Landschaften abzustimmen.

Soufiane Ouzzedi hat an der Fakultät für Physik und Ingenieurwesen der Universität Straßburg seinen Bachelor-Abschluss absolviert und setzt nun sein Studium an der Straßburger Hochschule Télécom Physique fort. Gemeinsam mit Willy Gaël entwickelt er neue Inhalte, um das Repertoire von HypnoVR regelmäßig zu erweitern. Er passt die Software-Plattform an die neuen Inhalte an und arbeitet außerdem an der technischen Verbesserung der Hardware.

Ein starkes Vertriebsteam im Rücken

Thibaut Koehl ist für unsere Kommunikation zuständig. Er befindet sich im letzten Jahr seines dualen Master-Studiums der Kommunikation und verfasst unsere Kommunikationsmaterialien, sorgt für eine höhere Bekanntheit von HypnoVR und gewährleistet die Sichtbarkeit des Unternehmens auf Medizinkongressen, im Internet und in den sozialen Netzwerken.

Christel Humbert ist Business Developerin und stellt die HypnoVR-Lösung landesweit in Krankenhäusern und Privatpraxen vor. Sie besitzt eine mehr als 30-jährige Erfahrung als Vertriebs- und Regionalleiterin in Pharmaunternehmen und Vertriebsgesellschaften für Medizintechnik.

Adam Chauvin ist Business Developer und arbeitet mit Christel zusammen. Außerdem stellt er die Softwareprogramme und Brillen von HypnoVR bei den vier Gesundheitseinrichtungen vor und stellt die Zufriedenheit der Kundschaft vor, während und nach dem Kauf sicher.

En haut